Vorbereitungsspiel

Offensive fehlt noch das Zielwasser

0:1 gegen den Spitzenreiter der Kreisliga Schweinfurt

Das erste Testspiel des Jahres fand auf dem Waldsportplatz in Gauaschach statt. Bei schwierigen Bedingungen neutralisierten sich beide Teams weitestgehend. Eine Unachtsamkeit nach der Pause brachte die Niederlage.

DJK mit den besseren Chancen

Auf dem Waldsportplatz in Gauaschach hatten es beide Mannschaften nicht leicht. Auf holprigem Untergrund war ein Kombinationsspiel schwer. Zudem zog mehr und mehr der Nebel auf, so dass auch die Sicht eingeschränkt war. Dennoch gingen beide Teams engagiert zu Werke. Die FV versuchte wie gewohnt über die quirligen Offensivleute zum Erfolg zu kommen. Erstmals zog Neutrainer Jens Fromm die Fäden im Mittelfeld.

Im Spiel nach vorne tat sich die FVGS schwer. Gegen gut verteidigende Altbessinger kam man nur selten zum Abschluss. Ein Freistoß und ein paar Schüsse aus der Halbdistanz waren das, was die Legedza-Elf zustande brachte. Den Gästen, immerhin Spitzenreiter Kreisliga 1 Schweinfurt, erging es nicht viel besser. Auch sie hatten mit dem seifigen Boden zu kämpfen. Allerdings waren sie zwingender vor des Gegners Tor. Die beiden Chancen in der Anfangsphase hätten bereits die Führung bringen können.

Auch nach einer halben Stunde war die DJK offensiv stärker. Ein Freistoß erreichte einen DJKler am langen Pfosten, doch er bugsierte den Ball über den Querbalken. Insgesamt war das 0:0 zur Pause aber gerecht, weil sich keine Mannschaft entscheidende Vorteile verschaffen konnte.

Steigerung nach dem schnellen Rückstand

Zur Pause wechselten die beiden Trainer alle Wechselspieler ein. Tobias Müller, Sebastian Kleespies, Konrad Scholz, Tobias Haupt und Peter Rosenkranz kamen für Edgard Sack, Jan Vogt, Timo Weickert, Florian Buki und Lukas Ditterich. Legedza mischte also die komplette Defensive durch.

Dies sorgte wohl kurzzeitig für Unordnung, denn die DJK ging kurz nach der Pause in Führung. Altbessingens Kapitän Mario Full erreichte einen Ball an der 16er-Linie und schob überlegt und flach ins rechte Eck ein. Nachdem die DJK die besseren Chancen in der ersten Hälfte hatte, war diese Führung nicht unverdient.

Auch weiterhin hatte beide Mannschaften Mühe, konstruktiv zu spielen. Gelegentlich aber gelangen den Spielern Ballstaffetten, die aber häufig noch vor dem gegnerischen Strafraum ein Ende fanden. Gegen Mitte der zweiten Halbzeit wurde die FVGS zwingender. Mjalov und Strohmenger hatten die besten FV-Chancen. Ersterer wurde auf die Reise geschickt und scheiterte mit seinem Schuss am Fuß des gegnerischen Keepers. Den Nachschuss setzte der Kapitän über den Kasten (55.). Strohmenger vergab auch die nächste Chance, als er einen zugegebenermaßen auch schwierigen Volleyschuss verzog.

In der 68. Minute wurde der Ball über rechts in die Mitte gebracht und von dort auf links durchgereicht, wo Mjalov in Rücklage drüber schoss. Von den Altbessingern kam nun nur noch selten Entlastung. Keeper Herbert hatte nur noch sehr wenig zu tun. Die DJK musste sich nun auch mit taktischen Fouls behelfen, so dass der Spielfluss der FVGS immer wieder unterbrochen wurde.

Die größte Ausgleichschance hatte erneut Strohmenger, der kurz vor Schluss mit links nur den Querbalken traf. Keeper Full wäre chancenlos gewesen. Nur eine Minute später umdribbelte Mjalov nochmals seinen Gegner, doch sein Linksschuss ging auch links vorbei. Es fehlte an diesem Tag einfach ein wenig das Zielwasser. Zu loben ist definitiv die in der Hinrunde gelegentlich gescholtene Defensive, die einen guten Eindruck hinterließ. Insgesamt war es ein guter Test für den Sechsten der Kreisliga 2 Würzburg.

Startaufstellung

  FVGS
  DJK Altbessingen
1 Florian Herbert 1 Daniel Lilienweiß
2 Lukas Ditterich 2 Stefan Wecklein
4 Florian Buki 3 Christian Reuter
5 Christian Stich 4 Dominik Göbel
6 Jens Fromm 7 Mario Full (C)
8 Artur Jurkin 8 Pascal Warmuth
9 Timo Weickert 9 Marcel Warmuth
10 Markus Mjalov 10 Julian Weidner
11 Tim Strohmenger (C) 11 Sebastian Full
12 Edgard Sack 17 Kai Herold
13 Jan Vogt 18 Manuel Burkard

 Auswechselbank

  FVGS
  DJK Altbessingen
3 Tobias Müller 22 Andreas Full (ETW)
7 Sebastian Kleespies 5 Christian Göbel
14 Peter Rosenkranz 6 Steffen Full
15 Tobias Haupt 12 Jonas Heil
16 Konrad Scholz 13 Fabian Balling
    14 Niklas Full
    15 Alexander Kuhn
    19 Tobias Göbel

Wechsel

  FVGS
   
46. Peter Rosenkranz für Lukas Ditterich
46. Sebastian Kleespies für Timo Weickert
46. Tobias Müller für Jan Vogt
46. Tobias Haupt für Florian Buki
46. Konrad Scholz für Edgard Sack
  DJK Altbessingen
   
39. Niklas Full für Stefan Wecklein
46. Steffen Full für Christian Reuter
46. Tobias Göbel für Sebastian Full
46. Andreas Full für Daniel Lilienweiß
46. Fabian Balling für Dominik Göbel
77. Alexander Kuhn für Mario Full
81. Christian Göbel für Pascal Warmuth
81. Jonas Heil für Marcel Warmuth

Tore

  Tore   Vorarbeit
0:1 Mario Full 48. ?

Gelbe Karten

  FVGS   Gäste
  - 77. Tobias Göbel
    79. Marcel Warmuth
    86. Alexander Kuhn

 

Schiedsrichter: ???

Spielort: Waldsportplatz, Gauaschach

Zuschauer: 20

Kreisliga-Tabelle

    Sp. Diff. Pkt.
 1.  Hettstadt 27 51 70
 2.  Retzbach 27 86 65
3.  Maidbronn 27 32 54
4.  FVGS 27 28 43
5.  Lohr 26 14 43
6.  Helmstadt 27 16 42
 7.  Karlburg 2 27 -9 39
 8.  Birkenfeld 27 5 38
 9.  Steinfeld 27 -12 38
10.  Altfeld 27 -21 32
11.  Esselbach 27 -16 28
12.  Retzstadt 27 -40 23
13.  M'heidenfeld 27 -49 20
14.  Erlenbach 27 -35 20
15.  Partenstein 27 -50 16

 

FV-Torschützen

    Tore
1.  Artur Jurkin
18
   Tim Strohmenger
18
3.  Markus Mjalov
16
4.  Jens Rosenkranz
3
   Jan Vogt
3
   Timo Weickert
3
7.  Lukas Lutz
2
   Christian Stich 2
8.  Florian Buki
1
   Jens Fromm 1
   Sebastian Kleespies
1
   Philip Legedza
1