13.11.2021 | Gerade in der Corona-Pandemie ist es erfreulich, dass unsere FVGS von Sponsorenseite immer wieder Unterstützung erhält. Diesmal profitiert davon die Jugendabteilung. Der Maler- und Verputzerbetrieb Hartmann sponserte vier neue Mini-Tore, die beim Training und bei Funino-Turnieren zum Einsatz kommen. Felix Feser, Geschäftsführer, freut sich, dass die FVGS im Jugendbereich so regen Zulauf erhält und unterstützt die Jugendarbeit als ehemaliger Fußballer gerne. Neben der Firma Hartmann konnten noch weitere Sponsoren gefunden werden, die den Kauf von insgesamt 60 neuen Trainingsbällen ermöglichten.

Die U11 bekamen 20 Bälle durch Tina Kirsch überreicht. Sie und ihre Familie sind auch Namensgeber und Hauptsponsor unseres jährlich stattfindenden Kirsch-Cups und unterstützen die Jugendabteilung unseres Vereins seit vielen Jahren. Auch die U7 trainiert ab sofort mit 20 neuen Bällen. Dies ermöglichte Heike Petzolt, Inhaberin des Kosmetikstudios Heike, deren Neffe in der U7 und U9 aktiv ist. Des Weiteren profitieren auch die Spieler der U17/U19, denn durch die Spenden von Tina Kirsch, der Baywa Karlstadt und der Firma S&W Karlstadt konnten insgesamt weitere 20 Bälle angeschafft werden. Die FVGS bedankt sich herzlich bei allen Sponsoren und freut sich über die finanzielle Unterstützung, mit der die Trainingsarbeit im Jugendbereich weiter verbessert werden kann.