Kreisliga Würzburg - 10. Spieltag

Niederlage gegen den Letzten

FVGS verliert verdient gegen den SV Kürnach

Aufsteiger Gemünden/Seifriedsburg musste zu Hause gegen den Tabellenletzten aus Kürnach eine bittere 2:3-Niederlage hinnehmen. Zwar begann das Spiel gut, als Sohail Abdulahad per Strastoß die Führung erzielte und diese kurz nach dem Wechsel sogar ausbauen konnte. Doch danach ließ man enorm nach, so dass der SVK ausgleichen und kurz vor Schluss sogar den Siegtreffer erzielen konnte.

Wir hatten uns viel vorgenommen. Leider ging an diesem Tag nicht wirklich etwas. Es wurden viele Fehler gemacht. Kein Spieler konnte seine Leistung abrufen. Die erste Halbzeit ging halbwegs. Hier konnten wir durch ein Elfmetertor (Alex wurde im Strafraum gefoult) durch Sohail in Führung gehen.

Kürnach hatte einige gute Möglichkeiten. Aber Niklas hielt in der ersten Halbzeit den Kasten sauber. In der 2. Halbzeit unterliefen uns zu viele Fehler, die der Gegner eiskalt ausnutzte. Sohail konnte mit einem Alleingang noch das 2:2 erzielen. Schlussendlich waren wir aber zu harmlos, zu unbeweglich und kämpferisch nicht in der Lage, dem Gegner an diesem Tage Paroli zu bieten.

Eine am Ende verdiente Niederlage gegen einen Gegner, den wir in "Normalform" schlagen müssten.

Startaufstellung

  FVGS
1 Niklas Weber
3 Artur Tischkin
4 Sohail Abdulahad
5 Alexander Berberich
6 Fabian Stein
7 Leon Meder
8 Moritz Strohmenger (C)
9 Ferzantra Hasan
10 Daniel Geft

 Auswechselbank

  FVGS
2 Falk Nagel
11 Johannes List
12 Mika Tyborczyk

Wechsel

  FVGS
   
23. Mika Tyborczyk für Daniel Geft
23. Johannes List für Fabian Stein
23. Falk Nagel für Artur Tischkin

Tore

  Tore  
1:0 Sohail Abdulahad (FE) 13.
2:0 Sohail Abdulahad 32.
2:1 Luis Kendl 36.
2:2 Marco Hofmann (FE) 47.
2:3 Marco Hofmann 57.

Gelbe Karten

FVGS  
Alexander Berberich 56.