Spieltermine

Sa, 28.10.17 13:00 Uhr - 14:25 Uhr
7. ST / U15(1): FG Marktbreit-Martins. (A)
Sa, 28.10.17 14:00 Uhr - 15:45 Uhr
8. ST / U19: FC Leinach (H)
Sa, 28.10.17 14:00 Uhr - 15:25 Uhr
7. ST / U15(2): FV Holzkirchen Reml. II (A)
Sa, 28.10.17 16:00 Uhr - 17:35 Uhr
7. ST / U17: SV Oberpleichfeld/Dipbach (H)
So, 29.10.17 12:00 Uhr - 13:45 Uhr
12. ST / AK: FV Steinfeld/Hausen-R. II (A)
So, 29.10.17 14:00 Uhr - 15:45 Uhr
14. ST / KL: FV Steinfeld/Hausen-R. (A)

Vorbereitungsspiel

Zweite Halbzeit macht Mut

FVGS in der ersten Halbzeit überfordert

Beim zweiten Test traf die Elf von Steffen Legedza auf Kreisliga-Absteiger TG Höchberg II. Die Würzburger zeigten der FV in der ersten Halbzeit deutlich die Grenzen auf und führten schnell mit 3:0. Doch die zweite Halbzeit macht Mut, denn da verkaufte sich die Zweite deutlich stärker und stabiler.

TGH beherrscht den Gastgeber nach Belieben

Auch der zweite Test der zweiten Mannschaft ging gegen einen ambitionierten Kreisklassisten. Nach dem 1:3 gegen Burgsinn traf man nun auf den Absteiger aus der Kreisliga 1 Würzburg. Die Spielstärke der Gäste wurde schnell sichtbar.

Die Turngemeinde spielte flüssig und attackierte die Heimelf vor allem sehr früh, so dass leichte Fehler die Folge waren. Da die Jungs zu Beginn auch nicht die richtige Einstellung zum Gegner fand und auch die gestellten Aufgaben nicht umsetzen konnte, verlief das Spiel sehr einseitig. Da es auch an der Laufbereitschaft mangelte, ergaben sich im zentralen Mittelfel viel zu große Räume, in die die Höchberger immer wieder hineinstießen und gefährliche Angriffe initiierten.

Schon nach elf Minuten führte ein leichter Ballverlust zum 0:1 durch Rebhan. Ein Doppelschlag in der 24. und 25. Minute spiegelte dann die Kräfteverhältnisse wider. 0:3 nach 25 Minuten schmeckte den FV-Trainern Legedza und Wendel natürlich nicht. Immerhin schaffte es die Elf in den folgenden 20 Minuten, den Laden dicht zu halten, so dass kein weiterer Gegentreffer hinzukam. Offensiv trat die FVGS so gut wie nicht in Erscheinung.

Deutliche Leistungssteigerung macht Mut

So konnte es nicht weitergehen. Und obwohl das Trainer-Duo zur Pause die komplette Ersatzbank einwechselte, blieben befürchtete, weitere Gegentreffer zunächst aus. Dies lag vor allem daran, weil die Mannschaft nun endlich aggressiv in die Zweikämpfe ging und dadurch den Spielfluss der Gäste erfolgreich stören konnte.

So stand letztlich auch die Defensive stabiler, weil nicht mehr Dauerdruck auf der Viererkette herrschte. Stück für Stück kam man auch in die Hälfte der Gäste. Die Torabschlüsse häuften sich und dem eingewechselten Timo Weickert gelang das 1:3, als er einen Freistoß durch die Mauer hämmerte. Zwar fiel schon wenig später der vierte Treffer der Höchberger, doch das 1:4 vermochte nicht darüber hinweg täuschen, dass die Hausherren nun deutlich besser im Spiel waren und eine sehr ordentliche zweite Halbzeit spielten, auf der man aufbauen kann.

So zeigten sich die beiden Trainer am Ende auch nicht unzufrieden mit dem Ergebnis, das absolut in Ordnung geht. Leistungen wie in der zweiten Halbzeit muss man nun auch mal über 90 Minuten abrufen.

Startaufstellung

  FVGS II
  TG Höchberg II
1 Tobias Stich 12 Simon Weininger
2 Thorsten Nick 2 Timo Zepke
3 David Lippert 4 Mario Wilhelm
4 Max Rubenbauer 5 Jonas Rebhan
5 Fabian Lutz 8 Marcel Burkard
6 Andreas Kern (C) 9 Daniel Woller
7 Martin Koberstein 10 Marcel Urbanczyk
8 Philipp Malin 11 David Riegel
9 Steffen Schwab 16 Matteo Dürrnagel
10 Christian Rettinger 19 Christian Günder
11 Konrad Scholz 21 Johannes Öhrlein

 Auswechselbank

  FVGS II
  TG Höchberg II
12 Marc Fella 6 Philipp Ziegler
13 Johannes Kaaf 15 Nikita Radchuk
14 Timo Weickert 18 Mark Daxhammer
15 Leon Liebich 22 Andreas Yushchenko
16 Tizian Herbert    

Wechsel

  FVGS II
   
46. Timo Weickert für Konrad Scholz
46. Johannes Kaaf für Philipp Malin
46. Leon Liebich für Thorsten Nick
46. Marc Fella für Fabian Lutz
46. Tizian Herbert für Steffen Schwab
  TG Höchberg II
   
33. Nikita Radchuk für Daniel Woller
46. Philipp Ziegler für Johannes Öhrlein
58. Mark Daxhammer für David Riegel
60. Andreas Yushchenko für Nikita Radchuk

Tore

  Tore   Vorarbeit
0:1 Jonas Rebhan 11. ?
0:2 Marcel Urbanczyk 24. ?
0:3 David Riepel 25. ?
1:3 Timo Weickert 50. -
1:4 Nikita Radchuk 52. ?

Gelbe Karten

  FVGS II
  TG Höchberg II
  - 46. Johannes Öhrlein
    66. Marcel Burkard

 

Spielort: Gemünden

Schiedsrichter: Okan Karakaya (FV Fatihspor)

Zuschauer: ?

FV Aktuell

Das fünfte Heft der Saison ist da !!!

Kreisliga-Tabelle

    Sp. Diff. Pkt.
 1.  Hettstadt 12 25 36
 2.  Retzbach 12 46 31
3.  Maidbronn 11 25 31
4.  Helmstadt 13 10 20
5.  FVGS 11 13 19
6.  Esselbach 12 0 16
 7.  Altfeld 12 -5 16
 8.  Lohr 12 -2 14
 9.  Karlburg II 11 -10 13
10.  Steinfeld 12 -14 13
11.  Birkenfeld 12 -13 12
12.  Erlenbach 11 -6 11
13.  Retzstadt 12 -24 10
14.  M'heidenfeld 12 -20 8
15.  Partenstein 11 -25 3

 

FV-Torschützen

    Tore
1.  Markus Mjalov
9
2.  Artur Jurkin
8
3.  Jens Rosenkranz
3
   Tim Strohmenger
3
5.  Jan Vogt
2
6.  Florian Buki
1
   Sebastian Kleespies
1
   Lukas Lutz
1
   Christian Stich
1
   Timo Weickert 1