Spieltermine

Keine Termine

Kreisliga 2 Würzburg - 17. Spieltag

Comeback des Goalgetters

FV fährt deutlichen Sieg im ersten Rückrundenspiel ein

In Marktheidenfeld zeigte sich die launische FVGS mal wieder von seiner Schokoladenseiten und vermöbelte den TVM mit 5:0. Vor allem Kapitän Strohmenger fand seine Treffsicherheit wieder. Nach seinem Tor gegen Hettstadt schenkte er nun der Kafara-Elf drei Buden ein. Die weiteren Treffer erzielten Joker Jan Vogt nach einer Stunde und Artur Jurkin per Elfmeter nur eine Minute später. In der Schlussphase konnten Kräfte geschont werden.

FV legt Blitzstart hin

Nach dem ausgefallenen Heimspiel gegen den TSV Lohr konnte sich die FVGS im ersten Rückrundenspiel beim TV Marktheidenfeld deutlich mit 5:0 durchsetzen.

Gegenüber der 1:5-Heimpleite gegen Spitzenreiter Hettstadt ergab sich nur eine Änderung, denn Lukas Lutz rückte wieder ins Team und Jan Vogt wechselte auf die Bank. Coach Legedza forderte seine Jungs auf, defensiv gut zu stehen und mit Engagement und Leidenschaft zu spielen, um im letzten Auswärtsspiel 2017 als Sieger vom Platz zu gehen.

Das Spiel begann mit einem Blitzstart der FV, denn nach einer schnellen Balleroberung und einem schönen Pass in die Spitze konnte der enteilte Tim Strohmenger nur durch ein Foul kurz vor dem Strafraum gestoppt werden. Den folgenden Freistoß zog Markus Mjalov gefährlich aufs Tor, doch der Keeper konnte den Ball parieren. Aber der Ball blieb auf der Außenlinie liegen, wo Timo Weickert den Ball eroberte und auf Tim Strohmenger zurücklegte, dessen Schuss erst gegen den Pfosten und dann ins Tor ging.

Seltsamerweise setzte die FV aber nicht nach und erarbeitete sich keinerlei Chancen, sondern erlaubte sich auch einen mehr als schlechten Spielaufbau und konnte froh sein, dass die Heimelf nicht ausglich, sondern sämtliche Angriffe miserabel zu Ende spielte. Nach ca. 25 Minuten wurde das Ganze wieder etwas besser und die Gäste aus der Dreiflüssestadt fanden wieder ins Spiel. Man wurde gleich wieder brandgefährlich, als der Marktheidenfelder Torwart dem durchgebrochenen Mjalov den Ball in höchster Not vom Fuß schnappen konnte. Selbiges zeigte er kurz darauf auch bei Artur Jurkin. Das erlösende 2:0 für die FVGS fiel dann in der 39. Minute, als Tim Strohmenger nach wunderschöner Vorarbeit von Sebastian Kleespies den Ball über den Torwart in die Kiste hob.

Legedza-Elf baut die Führung aus

Zur Halbzeit löste Thorsten Legedza einen 6er auf, da die Gäste kaum den Weg durchs Zentrum suchten. Daher kam Jan Vogt für Christian Stich ins Spiel und dieser Wechsel machte sich bereits ein Viertelstunde später bezahlt, als Jan Vogt nach gutem Zuspiel von Jurkin den Ball mit dem Außenrist am Torwart vorbei im Gehäuse unterbrachte. Bereits vor diesem Tor hatte die FV drei 100%-Chancen vergeben.

Nur eine Minute später konnte die FV auf 4:0 erhöhen, als Jurkin einen Foulelfmeter sicher im Netz unterbrachte. Weitere drei Minuten später war es wieder Tim Strohmenger, der mit seinem dritten Treffer, einem äußerst präzisen Schuss ins lange Eck, das 5:0 markierte. Dieses 5:0 hätte noch lange nicht das letzte Tor an diesem Tag bleiben müssen, denn man hatte noch große Chancen auf zwei bis drei weitere Tore, doch zum Teil fehlte die Fortune und zum Teil wurde der besser stehende Mitspieler übersehen. Die Gastgeber vom TV Marktheidenfeld brachten im gesamten Spiel nur einen gefährlichen Ball aufs Tor, den aber Keeper Herbert parieren konnte.

Mit diesem 5:0 im Rücken erwartet man nun in Seifriedsburg den SV Erlenbach, mit dem ehemaligen FV-Spieler Alexander Gutermuth, gegen den man hoffentlich eine ähnliche Leistung wie in der zweiten Hälfte zeigt um weitere drei Punkte einzufahren.

Startaufstellung

  TV Marktheidenfeld
  FVGS
1 Kevin Leimeister 1 Florian Herbert
2 Marcel Emrich 2 Edgard Sack
3 Daniel Bender 3 Tobias Müller
4 Martin Ebert 4 Florian Buki
5 Martin Felsing 5 Lukas Lutz
6 Aykut Yalcin 6 Christian Stich
7 Maximilian Doll 7 Sebastian Kleespies
8 Matthias Baunach 8 Artur Jurkin
10 Adil Servan 9 Timo Weickert
13 Stefan Markovic 10 Markus Mjalov
14 Dominik Broll (C) 11 Tim Strohmenger (C)

 Auswechselbank

  TV Marktheidenfeld
  FVGS
9 Hakan Silhdar 12 Jens Rosenkranz
11 Alexander Gottschling 13 Jan Vogt
12 Hamed Hashimi 14 Johannes Scholz
15 Christian Maksielyas    
16 Steffen Riedmann    

Wechsel

  TV Marktheidenfeld
   
68. Alexander Gottschling für Matthias Baunach
68. Hakan Silhdar für Stefan Markovic
68. Christian Maksielyas für Maximilian Doll
  FVGS
   
46. Jan Vogt für Christian Stich
65. Jens Rosenkranz für Tobias Müller
65. Johannes Scholz für Lukas Lutz

Tore

  Tore   Vorarbeit
0:1 Tim Strohmenger 2. (Timo Weickert)
0:2 Tim Strohmenger 39. (Sebastian Kleespies)
0:3 Jan Vogt 60. (Artur Jurkin)
0:4 Artur Jurkin (FE) 61. (Tim Strohmenger)
0:5 Tim Strohmenger 64. (Markus Mjalov)

Gelbe Karten

  TV Marktheidenfeld
  FVGS
1. Martin Ebert 35. Markus Mjalov
60. Matthias Baunach 75. Tim Strohmenger

 

Spielort: Marktheidenfeld

Schiedsrichter: Peter Gegenwarth

Zuschauer: 40

Kirsch-Cup 2018

FV Aktuell

Das siebte Heft der Saison ist da !!!

Kreisliga-Tabelle

    Sp. Diff. Pkt.
 1.  Hettstadt 15 33 45
 2.  Retzbach 15 61 40
3.  Maidbronn 13 26 35
4.  FVGS 15 13 23
5.  Helmstadt 15 11 23
6.  Karlburg II 15 -7 22
 7.  Esselbach 15 2 20
 8.  Lohr 15 2 20
 9.  Altfeld 15 -13 19
10.  Birkenfeld 15 -7 18
11.  Steinfeld 16 -15 17
12.  Retzstadt 16 -30 13
13.  Erlenbach 14 -17 12
14.  M'heidenfeld 15 -26 9
15.  Partenstein 13 -33 3

 

FV-Torschützen

    Tore
1.  Artur Jurkin
9
   Markus Mjalov
9
3.  Tim Strohmenger
7
4.  Jens Rosenkranz
3
   Jan Vogt
3
6.  Lukas Lutz
2
   Timo Weickert
2
8.  Florian Buki
1
   Sebastian Kleespies
1
   Christian Stich
1