Spieltermine

Keine Termine

A-Klasse 5 Würzburg - 4. Spieltag

Elfmeter verschossen, Konter kassiert

20 Minuten Fußball ist zu wenig für Punkte gegen Fellen

Den zwei Siegen zum Start folgten nun zwei Niederlagen. Gegen die DJK Fellen verlor man nicht unverdient mit 1:4. Ein Doppelschlag brachte Fellen in der ersten Halbzeit in Front. Doch Timo Weickert konnte noch vor der Pause verkürzen. Nach dem Seitenwechsel drängte die FVGS auf den Ausgleich und bekam einen Elfmeter zugesprochen. Der wurde jedoch verschossen und Fellen machte im Gegenzug das 1:3

30 Minuten Schlafwagen-Fußball

Obwohl man dank der spielfreien Kreisligaelf personell etwas besser aufgestellt war, konnte die FVGS die Taktik des Trainerduos von Beginn an nicht umsetzen. Es mangelt wie schon in Rodenbach extrem am Passpiel und an der Laufbereitschaft ohne Ball. So war es nicht verwunderlich, dass die DJK Fellen das mangelhaft Passspiel irgendwann ausnutzen konnte und per Doppelschlag mit 2:0 in Führung gehen konnte. Erst traf Achim Albert vom Elfmeterpunkt, dann erhöhte Pfeifroth nur kurze Zeit später.

Der doppelte Rückstand schien die Legedza/Wendel-Elf wachzurütteln. Denn nun endlich begann man, die Vorgaben umzusetzen. Jetzt zeigte die Elf den Fußball, den man sich erhofft hatte. Nach einem langen Freistoß von Julian Ködel köpfte Timo Weickert zum Anschluss ein. Die FVGS dreht nun auf und schnürte Fellen ein. Der Halbzeitpfiff kam daher zu eine ungünstigen Zeitpunkt.

Fehler werden eiskalt bestraft

Die Vorgabe war in der Pause natürlich, genau so weiterzuspielen, wie man es vor dem Halbzeitpfiff getan hatte. Und das gelang der Heimelf auch. Kurz nach dem Wechsel drang Timo Weickert in den Strafraum ein und holte einen Foulelfmeter heraus. Der Schütze des 1:2 wollte selbst schießen, auch wenn Malin zuletzt sich vom Punkt war. Leider verschoss Weickert. Schlimmer noch: Der Fellener Keeper schlug sofort ab, hinten war man unsortiert und trat über den Ball, so dass Imhof im direkten Gegenzug das 1:3 erzielen konnte. Sehr ärgerlich!

Die FV griff nun mit dem Mute der Verzweiflung an und Fellen versuchte den entscheidenden Konter zu setzen. Daher ging das Spiel nun hin und her. Das FV-Trainerduo versuchte, mit Wechseln neue Impulse zu setzen, doch dies klappte nicht wie erhofft. Dennoch hatte man Chancen, den erneuten Anschluss herzustellen, ließ diese aber aus. Kurz vor Schluss unterlief Marc Fella ein halbes Eigentor, das das Spiel entschied. Die Kommunikation mit Keeper Stich war in dieser Situation mangelhaft.

Insgesamt machte sich nach dem Ernüchterung breit. Man hatte wie schon im Spiel in Rodenbach viel zu einfache Fehler gemacht und den Gegner damit zu Toren eingeladen. Das nahm Fellen dankend an. Auf der anderen Seite gelingt es der FVGS nicht, die Fehler des Gegners zu bestrafen. Auch die Spieler der ersten Mannschaft konnte der Reserve keinen Halt geben. 20 Minuten Fußball, so wie man es sich vorstellt, reichen einfach nicht, um dem Tabellenführer Punkte abzutrotzen.

Startaufstellung

  FVGS II
  DJK Fellen
1 Tobias Stich 22 Philipp Fischer
2 Thorsten Nick 2 Kevin Spahn
3 Julian Ködel 3 Tobias Pfeifroth
4 David Lippert 4 Simon Schnall
5 Marc Fella 5 Lukas Weimer
6 Lukas Lutz 6 Jonas Pfeifroth
7 Martin Koberstein 8 Louis Baur
8 Philipp Malin 11 Johannes Fischer
9 Timo Weickert 13 Michael Fischer
10 Tobias Haupt 15 Florian Lutz
11 Steffen Schwab (C) 23 Achim Albert (C)

 Auswechselbank

  FVGS II
  DJK Fellen
12 Dominik Weickert 1 Tobias Schital
13 Konrad Scholz 7 Pius Hartmann
14 Max Rubenbauer 12 Sebastian Müller
    14 Andreas Imhof
    16 Fabian Nicklaus

Wechsel

  FVGS II
   
59. Dominik Weickert für David Lippert
59. Max Rubenbauer für Martin Koberstein
74. Konrad Scholz für Steffen Schwab
  DJK Fellen
   
46. Andreas Imhof für Achim Albert
73. Sebastian Müller für Johannes Fischer
87 Fabian Nicklaus für Louis Baur

Tore

  Tore   Vorarbeit
0:1 Achim Albert (FE) 30. ?
0:2 Tobias Pfeifroth 34. ?
1:2 Timo Weickert 39. (Julian Ködel)
1:3 Andreas Imhof 69. ?
1:4 Andreas Imhof 90. ?

Gelbe Karten

  FVGS II
  DJK Fellen
45. David Lippert 26. Lukas Weimer
    42. Jonas Pfeifroth
    80. Florian Lutz

Spielort: Gemünden

Schiedsrichter: Christian Menig (TV Marktheidenfeld)

Zuschauer: 40

FV Aktuell

Das siebte Heft der Saison ist da !!!

Kreisliga-Tabelle

    Sp. Diff. Pkt.
 1.  Hettstadt 15 33 45
 2.  Retzbach 15 61 40
3.  Maidbronn 13 26 35
4.  FVGS 15 13 23
5.  Helmstadt 15 11 23
6.  Karlburg II 15 -7 22
 7.  Esselbach 15 2 20
 8.  Lohr 15 2 20
 9.  Altfeld 15 -13 19
10.  Birkenfeld 15 -7 18
11.  Steinfeld 16 -15 17
12.  Retzstadt 16 -30 13
13.  Erlenbach 14 -17 12
14.  M'heidenfeld 15 -26 9
15.  Partenstein 13 -33 3

 

FV-Torschützen

    Tore
1.  Artur Jurkin
9
   Markus Mjalov
9
3.  Tim Strohmenger
7
4.  Jens Rosenkranz
3
   Jan Vogt
3
6.  Lukas Lutz
2
   Timo Weickert
2
8.  Florian Buki
1
   Sebastian Kleespies
1
   Christian Stich
1